29.10.2018, 16:07 Uhr

20.000 Euro Schaden Drei Verletzte nach Unfall bei Oberviechtach, darunter ein Kind (8)

(Foto: limonzest/123f.com)(Foto: limonzest/123f.com)

Ein 45-jähriger Mann aus Amberg fuhr am Samstag, 27. Oktober, 10.45 Uhr, mit einem Kleintransporter die Bundesstraße B22 in Richtung Winklarn und wollte auf der Eigelsberger Kreuzung links nach Oberviechtach abbiegen. Dazu hatte er sich bereits nach links eingeordnet. Als er bemerkte, dass die Straße gesperrt ist, brach er den Abbiegevorgang ab und wollte nach rechts fahren, hier kam es zum Unfall.

OBERVIECHTACH Der Fahrer übersah den nachfolgenden Pkw einer 45-jährigen Frau aus der Tschechischen Republik, die geradeaus am Kleintransporter vorbeifuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei sich die beiden Fahrer und das achtjährige Kind im tschechischen Pkw leicht verletzten. Alle drei wurden mit dem BRK ins Krankenhaus nach Oberviechtach gebracht. Es entstand ein Sachschaden an den Fahrzeugen von jeweils circa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Oberviechtach regelte den Verkehr und reinigte die Straße.


0 Kommentare