18.10.2018, 13:08 Uhr

Ermittlungen dauern an Mit einem Kinderwagen auf Diebestour

(Foto: lenetstan/123rf.com)(Foto: lenetstan/123rf.com)

Am Mittwoch, 17. Oktober, kamen gegen 20.30 Uhr zwei in Schwandorf in der Gutenbergstraße untergebrachte Pärchen in ihre Unterkunft zurück. Hierbei wurden sie vom anwesenden Sicherheitspersonal kontrolliert.

SCHWANDORF Sie hatten einen Kinderwagen dabei, in dem anstatt eines Kleinkindes circa 50 kosmetische Artikel – von Deodorants über Rasiergel bis hi zu Parfums – befanden. Einen Kaufnachweis über die Waren im Wert von 370 Euro konnten sie jedoch nicht vorweisen, weshalb schließlich die Polizei gerufen wurde. Die ersten Ermittlungen führten dazu, dass die vier Asylbewerber tagsüber in Regensburg unterwegs waren und dort die Waren entwendet hatten. Nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die vier Tatverdächtigen wieder entlassen. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen werden fortgesetzt.


0 Kommentare