13.10.2018, 10:58 Uhr

1,54 Promille 17-Jähriger war betrunken mit einem frisierten Mofa unterwegs

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Ein 17-jähriger Mofafahrer wurde am Freitag, 12. Oktober, gegen Mitternacht mit seinem Mofa von einer Streife der Polizei Wunsiedel kontrolliert, weil dieser mit circa 50km/h vor ihnen her fuhr.

KIRCHENLAMITZ Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nur in Besitz einer Mofaprüfbescheinigung war und nicht den erforderlichen Führerschein vorweisen konnte. Wie der Fahrer selbst zugab, hatte er bei seinem Krad die Übersetzung geändert, damit es schneller läuft. Außerdem roch der Fahrer stark nach Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von 1,54 Promille, weshalb eine Blutentnahme folgte. Den jungen Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare