12.10.2018, 09:54 Uhr

Crystal Meth und Marihuana Fahnder der Grenzpolizei erwischen Drogenschmuggler

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Einen 38-jährigen Bosnier erwischten die Fahnder der Grenzpolizei aus Waldsassen am Mittwochnachmittag, 10. Oktober, beim Schmuggeln von Crystal Meth und Marihuana.

WALDSASSEN Der Bosnier mit Wohnsitz in Unterfranken geriet in die Kontrolle der Fahnder und wirkte hier recht nervös. Da ein erster Drogentest auch ein positives Ergebnis zeigte, wurde der Mann zur genaueren Überprüfung auf die Dienststelle gebracht. Hier zeigte er sich aufgrund der bevorstehenden Durchsuchung einsichtig und gab schließlich jeweils eine geringe Menge Crystal Meth und Marihuana heraus, das er im Genitalbereich in der Unterhose versteckt hatte. Auch die Überprüfung der Fahrtüchtigkeit verlief ungünstig für ihn, da er anscheinend kurz vorher Rauschgift konsumiert hatte. Er musste daher zur Blutentnahme zu einem Arzt gebracht werden. Die Drogen wurden eingezogen, der Bosnier wegen des Schmuggels und Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt und die Weiterfahrt vorerst unterbunden.


0 Kommentare