27.09.2018, 22:47 Uhr

Ordnungswidrigkeitenverfahren 35-jähriger Schwandorfer saß unter Drogeneinfluss am Steuer seines Autos

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Mittwoch, 26. September, gegen 7.10 Uhr, geriet ein 35-jähriger Schwandorfer in der Wackersdorfer Straße in eine Polizeikontrolle.

SCHWANDORF Dabei stellte sich heraus, dass der Mann nach eigenen Angaben früher Drogen konsumiert hatte. Scheinbar kann er aber nach wie vor nicht davon lassen, da ein Drogentest positiv verlief. Der Test zeigte an, dass der Mann unter Einfluss von Methamphetamin stand. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet. Im Zuge des Ordnungswidrigkeitenverfahrens hat der Drogenkonsument mit einem Fahrverbot, einem empfindlichen Bußgeld und dem Entzug seiner Fahrerlaubnis zu rechnen.


0 Kommentare