25.09.2018, 10:48 Uhr

1.000 Euro Schaden Frontscheibe eines Minibaggers eingeworfen

(Foto: tor00722/123RF)(Foto: tor00722/123RF)

Am vergangenen Wochenende wurde im Bereich der Staatsstraße zwischen Schirnding und Hohenberg ein abgestellter Minibagger beschädigt.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Ein bislang unbekannter Täter warf mit einem Stein die Frontscheibe des Arbeitsgerätes ein. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Zeugen, die hier Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, dies der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/ 9676-0 mitzuteilen.


0 Kommentare