23.08.2018, 14:11 Uhr

Einsatz in Arzberg Feuerwehr muss brennenden Sperrmüll löschen

(Foto: Luftklick/123rf.com)(Foto: Luftklick/123rf.com)

Am Mittwochnachmittag, 22. August, fing auf einem Grundstück im Gemeindegebiet von Arzberg ein Haufen Sperrmüll aus unbekannten Gründen Feuer.

ARZBERG Der 68-jährige Grundstückseigner versuchte, das Feuer zu löschen, und verließ im Anschluss die Örtlichkeit. Das Feuer entfachte sich jedoch erneut. Ein 55-Jahre alter Mann wurde auf das Feuer aufmerksam und verständigte die Feuerwehr, die den Brand schließlich komplett löschte. Augenscheinlich entstand kein Sachschaden. Der 68-Jährige muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit – Verhüten von Bränden – verantworten.


0 Kommentare