19.08.2018, 20:48 Uhr

Flirt kam nicht gut an Zu viel Alkohol – 38-Jähriger fällt über seine eigenen Füße

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Ein 38-jähriger Ghanaer hatte seine Leistungsfähigkeit offenbar derb überschätzt, als er am Sonntag, 19. August, gegen 2.15 Uhr, in einen Flirt mit einer jungen Weidenerin einstieg.

WEIDEN Als dies der Freund der jungen Frau bemerkte, gerieten die beiden in einen recht heftigen Streit. Da der 38-Jährige neben den zwischenmenschlichen Tatsachen auch seine eingeschränkte Trinkfestigkeit falsch eingeschätzt hatte, stolperte er völlig ohne jedes fremde Zutun über seine Freiersfüße, fiel zu Boden, blieb regungslos liegen und war nicht mehr ansprechbar. Da sein Kontrahent zwar ziemlich wütend, aber nicht vollkommen kopflos war, verständigte er den Rettungsdienst und die Polizei. Diese stellten fest, dass der Buhler – erheblich alkoholisiert – in einen todesähnlichen Schlaf gefallen war. Mit vereinten Kräften konnte er schließlich wieder zum Leben erweckt und – nachdem seine Sinne weitgehend wiedergekehrt waren – an seiner Wohnadresse entlassen werden.


0 Kommentare