18.08.2018, 13:38 Uhr

Kontrollen im Landkreis Hof Mehrere Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen

(Foto: wollertz 2014/123rf.com)(Foto: wollertz 2014/123rf.com)

Gleich drei Fahrzeugführer mussten sich am Freitag, 17. August, nach Kontrollen durch die Beamten der Grenzpolizeiinspektion Selb einer Blutentnahme unterziehen, nachdem sie augenscheinlich vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hatten.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei einem 23-jährigen Fahrzeugführer reagierte der Vortest positiv auf Cannabis. Zudem führte er noch eine geringe Menge Marihuana mit sich, welches er bei der Kontrolle verschwinden lassen wollte. Bei seinem Mitfahrer stellten die Beamten in dessen Hosentaschen ebenfalls eine geringe Menge Marihuana sicher. Bei zwei tschechischen Staatsangehörigen im Alter von 28 bzw. 33 Jahren reagierte der Drogenvortest jeweils positiv auf Amphetamin. Zudem bestand für den Pkw des jüngeren kein gültiger Versicherungsschutz.

Alle drei Fahrzeugführer mussten ihre Fahrzeuge stehen lassen und erwarten nun entsprechende Straf- bzw. Bußgeldverfahren.


0 Kommentare