29.07.2018, 09:42 Uhr

Zeugen gesucht Exhibitionistische Handlung vor Kindern in Amberg

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Am Samstag, 28. Juli, spielten in der Zeit von 11 bis 12 Uhr zwei elfjährige Mädchen auf dem Spielplatz hinter dem Parkdeck „Kräuterwiese“ in Amberg. Ein Mann näherte sich den Kindern bis auf circa fünf Meter, nahm Sichtkontakt auf und onanierte bis zum Samenerguss.

AMBERG Erst als eine Joggerin am Tatort vorbeikam, entfernte sich der Täter. Ob die Frau das Geschehen bemerkte, ist nicht bekannt.

Der unbekannte Täter wird von den Kindern wie folgt beschrieben: circa 50 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, kurzer grauer Bart, volle grau-melierte, kurze Haare, schlanke Figur, zwei bis drei Zahnlücken. Er war mit einem graublauen Tanktop (Unterhemd) und einer graublauen langen Stoffhose bekleidet.

Die Kinder haben nur gesehen, dass sich der Mann zu Fuß vom Tatort wegbewegt hat. Möglicherweise hatte er in der näheren Umgebung ein Fahrzeug/Fahrrad abgestellt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Amberg unter der Telefonnummer 09621/ 890-281 in Verbindung zu setzen. Insbesondere wären die Feststellungen der bisher unbekannten Joggerin von enormer Bedeutung.


0 Kommentare