10.07.2018, 10:43 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Mit 159 km/h auf der Staatsstraße erwischt

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Die Hofer Verkehrspolizei führte am Montag, 9. Juli, in den Vormittagsstunden eine Geschwindigkeitsmessung auf der Staatsstraße zwischen Marktleuthen und Röslau durch.

MARKTLEUTHEN/LANDKREIS WUNSIEDEL Es durchfuhren 541 Fahrzeuge die Strahlen der Messgeräte, wobei 20 Fahrzeugführer beanstandet werden mussten. Fünf davon werden sich wegen der gefahrenen Geschwindigkeit auf eine Bußgeldanzeige einrichten müssen. Eine Lenkerin mit einem Auto aus dem Bereich von Cham in der Oberpfalz trat das Gaspedal weit zu tief nach unten. Denn in der auf 100 km/h begrenzten Strecke fuhr die Frau mit 159 km/h und somit nahezu 60 Prozent schneller als erlaubt. Ein Fahrverbot, Punkte sowie ein Bußgeld von mehreren hundert Euro sind daher der Frau jetzt schon sicher.


0 Kommentare