29.06.2018, 12:56 Uhr

Unfall bei Maxhütte Zu schnell auf der A93 unterwegs – Porsche landet im Graben, Fahrer mittelschwer verletzt

(Foto: ce)(Foto: ce)

Wohl nicht angepasste Geschwindigkeit war ursächlich für einen Verkehrsunfall Donnerstagnachmittag, 28. Juni, auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg zwischen den Anschlussstellen Teublitz und Ponholz.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Ein Porsche-Fahrer kam alleinbeteiligt auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und überschlug sich. Das Fahrzeug kam im danebenliegenden Graben auf dem Dach zum Liegen. Der 25-jährige türkische Fahrer aus dem Raum Bruck wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Uniklinikum nach Regensburg gebracht. Am verunfallten Porsche entstand Totalschaden in Höhe von circa 30.000 Euro. Ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurden mehrere Felder des angrenzenden Wildschutzzaunes. An der Unfallstelle waren zur Absicherung die Feuerwehren aus Teublitz und Meßnerskreith.


0 Kommentare