25.06.2018, 14:48 Uhr

Alkoholfahne weht Nailaer Polizisten stoppen betrunkenen 25-jährigen Autofahrer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wer als Autofahrer große Mengen an alkoholischen Getränken konsumiert, besteht wohl kaum eine polizeiliche Verkehrskontrolle – so geschehen Sonntagfrüh, 24. Juni, gegen 7.30 Uhr in Lichtenberg. Hier ist buchstäblich ein 25-jähriger Autofahrer in der Fahrtüchtigkeitsüberprüfung durchgefallen.

LICHTENBERG Die Polizisten bemerkten nämlich dass bei ihm eine Fahne wehte, welche auf übermäßigen Genuss von alkoholischen Getränken hindeutete. Die anschließende Atemalkoholanalyse zeigte dann einen Wert von 1,8 Promille an, weshalb der 25-Jährige mit zur Blutentnahme musste. Weitere unangenehme Auswirkungen seiner Trunkenheitsfahrt, wie sofortige Abgabe des Führerscheines und staatsanwaltschaftliches Strafverfahren, samt längerer Fahrerlaubnissperre, bleiben dem Mann ebenfalls nicht erspart.


0 Kommentare