29.05.2018, 15:32 Uhr

Kontrolle in Schwandorf 31-Jähriger saß bekifft am Steuer seines Autos

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Am Montag, 28. Mai, wurde gegen 19.10 Uhr in der Hammerstraße in Schwandorf ein Mitsubishi-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

SCHWANDORF Der 31-jährige Fahrer räumte im Zuge der Kontrolle ein, vor wenigen Tagen einen Joint geraucht zu haben. Da ein Urintest positiv auf Cannabis verlief, wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwandorf durchgeführt. Falls diese positiv verlaufen sollte, muss der 31-Jährige mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare