28.05.2018, 10:17 Uhr

Keine Chance 18-Jährige will Unfall verhindern und weicht aus – 4.000 Euro Schaden

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Ein 20-jähriger Mann aus Niedermurach fuhr am SOnntag, 27. Mai, 16.30 Uhr, mit seinem VW die Bundesstraße B22 von Tännesberg in Richtung Teunz. Auf Höhe der Abfahrt Zeinried verringerte er seine Geschwindigkeit, um vermutlich links nach Zeinried abzubiegen.

TEUNZ Dies bemerkte die dahinter fahrende 18-jährige Frau aus Teunz zu spät. Um einen Auffahrunfall zu verhindern, wich sie nach links aus und schrammte mit der rechten Fahrzeugseite am Pkw des Vorausfahrenden vorbei, prallte gegen ein Wegweiser Schild und kam erst im angrenzenden Feld zum Stehen. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt circa 4.000 Euro.


0 Kommentare