25.05.2018, 13:28 Uhr

Kontrolle bei Schirnding Ohne Führerschein, aber mit Cannabissamen unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Als die Schleierfahnder der PIF Selb am Donnerstagnachmittag, 24. Mai, den 26-jährigen slowakischen Fahrer eines Ford Focus mit britischer Zulassung nach der Einreise in das Bundesgebiet einer Kontrolle unterzogen, stellten sie fest, dass gegen den Slowaken eine Führerscheinsperre vorlag.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Ihm wurde durch die Führerscheinstelle der Stadt Heilbronn untersagt, mit seinem britischen Führerschein in Deutschland Kraftfahrzeuge zu führen. Der dazu durch die Behörde auf dem Führerschein angebrachte Sperrvermerk wurde durch den Slowaken entfernt. Bei der weiteren Durchsuchung des Pkws wurden zudem verbotene Samen zur Aufzucht von Cannabis aufgefunden und ebenso wie der britische Führerschein beschlagnahmt. Für den Slowaken und seine drei Mitfahrer war die Fahrt an der Kontrollstelle beendet. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, da auch keiner der drei Mitinsassen im Besitz eines Führerscheins war. Der junge Slowake muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenunterdrückung und Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz vor Gericht verantworten.


0 Kommentare