24.05.2018, 13:56 Uhr

Unfall auf der A9 Beim Fahrstreifenwechsel krachte es

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es gegen 17.50 Uhr auf der Autobahn A9 in südliche Richtung, als der Fahrer eines Kleintransporters einfach unvermittelt von dem rechten auf den mittleren Fahrstreifen wechselte.

A9/GEFREES Hier fuhr ein 54-.ähriger BMW-Fahrer, der trotz Vollbremsung ein Auffahren nicht mehr verhindern konnte. Hierbei wurde der Fahrer leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren noch fahrtüchtig. Der Sachschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare