02.05.2018, 15:40 Uhr

Die Kripo ermittelt Crystalschmuggel fliegt auf

(Foto: kaarsten/123rf.com)(Foto: kaarsten/123rf.com)

Mehrere Gramm Crystal schmuggelten zwei Männer am Dienstagnachmittag, 1. mai, aus der Tschechischen Republik ein. Nach der Kontrolle durch die Schleierfahnder aus Selb führt nun die Kriminalpolizei Hof strafrechtliche Ermittlungen gegen das Duo.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Die beiden 29 und 38 Jahre alten Männer fielen den Fahndern kurz nach 15.45 Uhr im Zug aus Tschechien auf, worauf die Polizisten beide in Schirnding genau überprüften. Ihr Verdacht, dass die Mittelfranken Betäubungsmittel eingeschmuggelt haben könnten, bestätigte sich nur wenig später. Der Jüngere hatte Crystal im unteren zweistelligen Grammbereich in seinem Körper aufbewahrt, das die Beamten anschließend sicherstellten. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte der Kripo Hof.


0 Kommentare