28.04.2018, 12:49 Uhr

Rund 1,1 Promille Gedrängelt und rechts überholt – betrunkener Verkehrsrowdy gefährdet Verkehrsteilnehmer

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Negativ aufgefallen war ein 62-jähriger Mann am Freitag, 27. April, bereits anderen Verkehrsteilnehmern, die seinen Opel der Einsatzzentrale der Polizei meldeten. Denn der Mann versuchte durch Drängeln und Rechtsüberholen offensichtlich schneller vorwärts zu kommen.

A9/BERG/LANDKREIS HOF Grund genug für die Beamten der Hofer Autobahnpolizei, sich aufzustellen und nach dem Opel Ausschau zu halten. Bei einer Anhaltung und Kontrolle um 19 Uhr konnten die Beamten dann recht schnell den Grund für den Übermut feststellen. Der 62-Jährige hatte nämlich rund 1,1 Promille und somit den Führerschein erst einmal los. Auch die Fahrt war beendet und eine Blutentnahme musste der Mann über sich ergehen lassen. Eine Anzeige, die dem Mann teuer kommen könnte, war die Folge der Alkoholfahrt.


0 Kommentare