20.04.2018, 22:42 Uhr

Erneute Anzeige Schwandorfer betreibt unbeirrt seine nicht genehmigte Autoreparaturwerkstätte

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Vergangenheit wurde bei einem polizeibekannten arbeitslosen Rauschgiftkonsumenten mehrfach beanstandet, dass er auf dem Grundstück seines Einfamilienhauses in der Hochrainstraße in Schwandorf eine baurechtlich nicht genehmigte Autoreparaturwerkstätte betreibt.

SCHWANDORF Die Stadt Schwandorf hat hier bereits zweimal empfindliche Bußgelder in Höhe von je 1.000 Euro verhängt. Am Freitag, 20. April, gegen Mittag wurde auf dem Anwesen wieder ein reparaturbedürftiges Auto festgestellt. Der Unbelehrbare erhält eine erneute Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Bauordnung.


0 Kommentare