16.04.2018, 15:18 Uhr

Kontrolle Autofahrer hatte Amphetamin und Marihuana konsumiert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Den richtigen Riecher hatten die Beamten der Polizeiinspektion Fahndung Selb, als sie am Sonntagmittag, 15. April, die zwei Fahrzeuginsassen eines Audi aus dem Zulassungsbereich Unterfranken genauer unter die Lupe nahmen.

THIERSHEIM/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei der Kontrolle konnten beim Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Urintest verlief positiv auf die harte Droge Amphetamin und dem Cannabiswirkstoff THC. Der 38-jährige Fahrer musste sich deshalb im Klinikum Selb einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Bei der 33-jährigen Beifahrerin konnten die Fahnder in ihrem Reisegepäck ein verbotenes Elektroschockgerät auffinden. Dieses war als Handy getarnt und wurde beschlagnahmt.


0 Kommentare