15.04.2018, 15:59 Uhr

Unfall unter Alkoholeinfluss 1,48 Promille – VW-Fahrer nimmt Streifenwagen die Vorfahrt und knallt gegen Gartenmauer

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine Streifenbesatzung der Hofer Polizei wollte am frühen Sonntagmorgen,15. April, den Fahrer eins VW in Konradsreuth einer Verkehrskontrolle unterziehen.

KONRADSREUTH Der VW-Fahrer nahm dem Streifenfahrzeug die Vorfahrt und wollte sich der Kontrolle entziehen. In der Leupoldsgrüner Straße war die Fahrt des VW-Fahrers zu Ende, weil dieser wegen überhöhter Geschwindigkeit gegen eine Gartenmauer. Der Fahrer, ein 26-jähriger Hofer, hatte einen Atemalkoholwert von 1,48 Promille. Es folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung seiner Fahrerlaubnis. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro.


0 Kommentare