09.04.2018, 13:23 Uhr

Kontrolle bei Thiersheim 21-Jähriger hatte Speed in der Jackentasche

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Fahnder der PIF Selb kontrollierten am Sonntag, 8. April, einen mit mehreren Personen besetzten Kleinbus am Autohof Thiersheim.

THIERSHEIM/LANDKREIS WUNSIEDEL Die Reisegruppe, die einen Kurzurlaub in Berlin verbrachte, war auf der Rückreise in Richtung Niederbayern. Dabei wurde ein 21-jähriger Mitfahrer einer näheren Überprüfung unterzogen. Die Beamten hatten hier wohl den richtigen Riecher. In seiner Jackentasche konnten sie eine Druckverschlusstüte mit einer geringen Menge Amphetamin auffinden. Das Rauschgift, umgangssprachlich auch Speed genannt, hätte wohl für drei Konsumeinheiten gereicht. Dem jungen Mann aus dem Landkreis Passau wurde nach Anzeigenaufnahme wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz die Weiterreise mit seinen Kollegen gestattet.


0 Kommentare