09.04.2018, 12:53 Uhr

30.000 Euro Schaden Rote Ampel missachtet – ein Schwerverletzter, zwei leichter Verletzte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

An der Hans-Sachs-Straße überquerte am Sonntag, 8. April, gegen 17:46 Uhr, ein 76-jähriger VW-Fahrer bei Grün der Ampel die Kreuzung in Richtung Moritzstraße, als ein 79-Jähriger am Steuer seines Opel das Rotlicht für ihn auf der Raigeringer Straße übersah.

AMBERG Beim folgenden Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher schwer, Fahrer und Beifahrer des beteiligten Autos leichter verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 30.000 Euro.


0 Kommentare