06.04.2018, 08:15 Uhr

Einsendeschluss 30. April Die Hofer Polizei sucht neue Mitglieder für die Sicherheitswacht

(Foto: Weichold)(Foto: Weichold)

Nach dem Aufruf an die Hofer Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Hof durch die Polizeiinspektion Hof, sich für die Sicherheitswacht zu bewerben, war die Resonanz sehr groß.

HOF Um allen Bewerbern die gleichen Chancen einzuräumen, ergeht hier noch einmal der Aufruf, sich schriftlich bei der Polizeiinspektion Hof zu bewerben. Einsendeschluss ist Montag, 30. April.

Für die Hofer Sicherheitswacht kann sich bei der Polizeiinspektion Hof jeder bewerben, der folgende Kriterien erfüllt: mindestens 18, aber höchstens 60 Jahre alt, gesundheitlich den Anforderungen des Außendienstes gewachsen, eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung mit Zeugnis, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft und einen guten Ruf, mindestens zehn Stunden monatliche Aufgabenwahrnehmung, in oder in der Nähe von Hof wohnen. Für die Dienste wird eine Aufwandspauschale von acht Euro pro Stunde gezahlt.

Folgende Unterlagen – Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugnis Schulabschluss bzw. Ausbildungszeugnis – sind postalisch zu senden an: Polizeiinspektion Hof, Sicherheitswacht, Kulmbacher Straße 101, 95030 Hof.


0 Kommentare