26.03.2018, 16:18 Uhr

Vollkommen durchnässt Das Eis auf dem Teich hielt nicht – Fahrradfahrer (12) bricht ein

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Zwei junge Fahrradfahrer wagen sich aufs Eis und einer bricht ein – so geschehen am Sonntagnachmittag, 25. März, am Froschgrüner Teich in Naila.

NAILA/LANDKREIS HOF Der zwölfjährige Afghane hatte dabei buchstäblich Glück im Unglück, denn er unterschätzte die Tragkraft des auftauenden Eises. Nachdem er einige Runden mit seinem Fahrrad auf der Eisfläche gedreht hatte, brach er in der Nähe des Springbrunnens ein und kam dadurch in höchste Nöte, konnte sich aber aus eigener Kraft aus der misslichen Lage befreien. Für das Fahrrad kam jedoch alle Hilfe zu spät, denn es versank im Teich. Durch die alarmierte Polizeistreife wurde der vollkommen durchnässte Junge anschließend an seine Eltern übergeben.


0 Kommentare