20.03.2018, 16:44 Uhr

Schleierfahnder im Einsatz Marihuana im Hosenbund versteckt

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Einige Gramm Marihuana konnten die Schleierfahnder am Freitag, 16. März, bei einem syrischen Staatsbürger in Waldsassen finden.

WALDSASSEN/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Der junge Mann war mit mehreren Bekannten zu einer Einkaufsfahrt nach Tschechien gestartet. Dort hatte er sich unter anderem auch das Rauschgift gekauft und kurz vor der Kontrolle in seinem Hosenbund versteckt. Das Marihuana konnte aber noch am Kontrollort von den Fahndern sichergestellt werden. Eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz war jetzt die Folge.

Ähnlich erging es am Montagnachmittag einem Mann aus Tschechien. Dieser hatte in seiner Jacke, die auf dem Sitz im Auto lag, noch eine kleine Restmenge Marihuana von seinem letzten Konsum deponiert. Auch er bekam eine Anzeige und die Drogen wurden eingezogen.


0 Kommentare