13.03.2018, 14:40 Uhr

Strafanzeige Fahren ohne Fahrerlaubnis

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 30-jähriger fuhr ohne deutsche Führerscheindokumente.

ROßBERGERÖD Am Montag, 12. März, gegen 19.24 Uhr kontrollierte eine Streife der PI Burglengenfeld in Roßbergeröd einen 30-jährigen kosovarischen Staatsbürger mit einem in Deutschland zugelassenen Fahrzeug. Der Fahrzeugführer wies sich dabei mit seinem kosovarischen Führerschein aus. Da sich der in Regenstauf wohnhafte Fahrer aber bereits seit Anfang 2017 fest in der Bundesrepublik aufhält, hätte er ein deutsches Führerscheindokument benötigt. Deshalb wird eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.


0 Kommentare