12.03.2018, 13:07 Uhr

Verletzt Zu tief ins Glas geschaut – Nittenauer stürzt und zieht sich Kopfplatzwunde zu

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

In einer Bar in der Bayerwaldstraße in Bergham stürzte am Sonntag, 11. März, gegen 1.20 Uhr ein 30-jähriger Nittenauer, weil er zu tief ins Glas geschaut hatte.

NITTENAU Die Platzwunde am Kopf, welche er sich dabei zuzog, wurde im Krankenhaus Schwandorf nach Verbringung durch den Rettungsdienst behandelt.


0 Kommentare