11.03.2018, 10:48 Uhr

Stichtag 1. März Bekiffter Mofafahrer war ohne Versicherungsschutz unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 47-jähriger Mofafahrer aus Teublitz wurde Samstagmittag, 10. März, gegen 11 Uhr, an der Globus-Kreuzung in Schwandorf einer Kontrolle unterzogen.

SCHWANDORF Am Fahrzeug war immer noch ein altes Versicherungskennzeichen aus 2017 angebracht, obwohl es zum alljährlichen Stichtag 1. März einer Neuausstellung bedurft hätte. Wie der Mofafahrer angab, hatte er schlichtweg vergessen, sich darum zu kümmern. Gegen ihn wird wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz ermittelt. Weiter ergaben sich Hinweise auf das Vorliegen einer Beeinflussung durch Drogen beim Führen des Mofas. Ein diesbezüglicher Schnelltest auf Cannabis war positiv. Der Mann musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.


0 Kommentare