11.03.2018, 09:14 Uhr

Betäubungsmittel Amtsbekannte Drogenkonsumentin kann gerade noch gerettet werden

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Gerade noch rechtzeitig konnte eine amtsbekannte Betäubungsmittelkonsumentin nach dem Konsum von Drogen von Rettungsdienst und Polizei gerettet werden.

SCHWANDORF Auch wenn die Beamten hier zu nächst in der Rolle des Freundes und Helfers auftraten, führt an einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz wegen des Besitzes von Heroin kein Weg vorbei. Eine Mitbewohnerin muss sich zudem wegen des Besitzes von so genanntem Zaubertabak verantworten.


0 Kommentare