09.03.2018, 09:17 Uhr

Ford-Ka-Fahrerin haut ab Fahrerin eines Kleintransporters muss ausweichen und kracht in die Leitplanke

(Foto: guapofreak/123RF)(Foto: guapofreak/123RF)

Am Donnerstag, 8. März, um 14.35 Uhr, war eine 31-Jährige mit ihrem Kleintransporter auf der Autobahn in Richtung Weiden unterwegs. Sie fuhr auf der rechten Spur. Unmittelbar vor der Ausfahrt Ponholz zog die Fahrerin eines Ford Ka von der linken auf die rechte Fahrbahn und stieß dabei mit dem Kleintransporter zusammen.

A93/PONHOLZ Die Transporter-Fahrerin kam bei einem Ausweichversuch ins Schleudern und prallte noch leicht in die Mittelleitplanke. Die 20-jährige Ford-Ka-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne anzuhalten. Sie meldete sich später bei der PI Burglengenfeld. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Unbeteiligte Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, möchten sich bitte unter der Telefonnummer 09431/ 4301-81 mit der Autobahnpolizeistation Schwandorf in Verbindung setzen.


0 Kommentare