07.03.2018, 12:39 Uhr

Krankenhaus Nachmittags schon 2,70 Promille – 66-Jähriger stürzt und fällt auf die Fahrbahn

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Weil ihm seinen Angaben zufolge plötzlich „schwarz“ vor den Augen geworden sei, stürzte ein erheblich alkoholisierter Mann am Dienstagnachmittag, 6. März, in Amberg auf die Fahrbahn.

AMBERG Der Vorfall trug sich gegen 15.45 Uhr im Freischützgäßchen zu. Nach Angaben des 66-Jährigen schob er sein Fahrrad neben sich her, als er wegen der geschilderten „Kreislaufprobleme“ plötzlich zu Fall kam. Verletzt wurde er dabei zwar nicht. Ein Krankenwagen brachte ihn dennoch vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum. Ein zuvor noch durchgeführter Alkoholtest hatte einen Wert von 2,70 Promille ergeben.


0 Kommentare