05.03.2018, 10:36 Uhr

Polizeieinsätze nötig Mehrere Randalierer störten den „Party-Marathon“ in Naila

(Foto: route55/123rf.com)(Foto: route55/123rf.com)

Anlässlich des „Party-Marathons“ am Samstagabend, 3. März, in der Frankenhalle in Nailna musste die Polizei Naila zu mehreren Einsätzen gerufen werden. Die Veranstaltung war mit 1.000 Besuchern ausverkauft.

NAILA/LANDKREIS HOF Gegen 1.45 Uhr verhielt sich ein junger Mann aus Lobenstein sehr aggressiv gegenüber Gästen. Ihm wurde durch die Security ein Hausverbot erteilt. Da er sich weiterhin sehr aggressiv verhielt, wurde die Polizei gerufen, die einen Platzverweis aussprach. Auch dies konnte den Mann nicht beeindrucken und so wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Kurze Zeit später kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, wobei ein junger Mann aus Münchberg zwei Gästen ins Gesicht spuckte. Platzverweis und Anzeigen wegen Beleidigung und Körperverletzung waren für ihn die Folgen.

Gegen 3.25 Uhr gerieten dann zwei Hofer auf der Tanzfläche aneinander. Beim Gerangel wurde ein junger Mann leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Kurz vor Ende der Veranstaltung kam es noch zu einem heftigen Streit zwischen zwei Gästen. Weitere Tätlichkeiten zwischen den Streithähnen wurden mit Platzverweisen verhindert.


0 Kommentare