05.03.2018, 09:57 Uhr

Unfallflucht Fahrerin am Montagmorgen erheblich betrunken – Auto prallt gegen Stromverteilerkasten

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Am frühen Montagmorgen, 5. März, wollte eine 35-jährige bulgarische Staatsangehörige mit ihrem Audi vor dem Anwesen Lindenstraße 9 in Schwandorf ausparken. Nach nur wenigen Metern endete die Fahrt an einem Stromverteilerkasten.

SCHWANDORF Eine Nachbarin hörte einen lauten „Knall“ und sah den schwarzen Audi der Bulgarin vor dem Anwesen rangieren. Die Osteuropäerin entfernte sich zunächst vom Unfallort. Von der eingesetzten Streife konnte sie jedoch schnell angetroffen werden. Schnell stellt sich heraus, dass die 35-Jährige unter erheblichen Alkoholeinfluss stand.

Bei ihr wurde im Krankenhaus Schwandorf eine Blutentnahme durchgeführt. Ihr bulgarischer Führerschein wurde zur Eintragung eines Sperrvermerkes sichergestellt. Die Osteuropäerin erwartet ein Strafverfahren.


0 Kommentare