04.03.2018, 12:08 Uhr

Führerschein sichergestellt Nahezu 2,8 Promille – betrunkener Rollerfahrer stürzt

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Samstagnachmittag, 3. März, gegen 14.30 Uhr, beobachteten Zeugen den Sturz eines Rollerfahrers im Bereich der Hockermühlstraße in Amberg.

AMBERG Der Mann zog sich hierbei zwar keine Verletzungen zu, die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten bei dem 38-jährigen Amberger jedoch eine erhebliche Alkoholisierung fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von nahezu 2,8 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit in Verkehr strafrechtlich verantworten.


0 Kommentare