27.02.2018, 10:01 Uhr

Verstoß Ein Gewehr und ein Butterflymesser – Polizei kontrolliert zwei bewaffnete junge Männer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Beamte der Verkehrspolizei Hof stellten am Montag, 26. Februar, ein Gewehr und ein verbotenes Butterflymesser sicher.

BERG Bei der Langwaffe handelt es sich um ein Luftdruckgewehr ohne Prüfzeichen, welches ein 27-jähriger aus der Oberpfalz in Schweden gekauft hatte. In Deutschland darf ein solches Gewehr einen maximalen Luftdruck von 7,5 Joule aufweisen. Nach vorläufigen Recherchen erreicht das im Pkw aufgefundene Gewehr mit Zielfernrohr allerdings einen Wert von mindestens 20 Joule.

Das Butterflymesser entdeckten die Polizisten, als sie einen 24-Jährigen aus Baden-Württemberg überprüften. Er hatte es in seinem Rucksack griffbereit deponiert. Beide Personen müssen sich nun wegen Verstößen gegen das Waffengesetz strafrechtlich verantworten.


0 Kommentare