27.02.2018, 08:48 Uhr

Strafantrag Für 96 Euro getankt und nicht bezahlt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Autofahrer aus Oberbayern tankte im Dezember am Autohof Münchberg mit einem Firmenfahrzeug für 96 Euro Benzin. Da er nicht genügend Geld bei sich hatte, hinterließ er eine Firmenadresse in München als Rechnungsanschrift.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Da die Tankrechnung trotz schriftlicher Rechnungsstellung nicht bezahlt wurde, erstattete die Geschäftsleitung des Autohofes Strafantrag.


0 Kommentare