21.02.2018, 15:24 Uhr

Platzverweis Organisierte Bettlerbande ist im Landkreis Amberg-Sulzbach unterwegs

(Foto: ocskaymark/123rf.com)(Foto: ocskaymark/123rf.com)

Im Verlauf des Dienstags, 20. Februar, liefen mehrere Meldungen bezüglich Bettler bei der Polizei in Amberg auf.

LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Die Bettler waren jeweils zu zweit unterwegs, gingen von Haus zu Haus und zeigten Zettel über ihre Hilfsbedürftigkeit vor. Gemeldete Personen wurden von Polizeistreifen in Ursensollen, Ebermannsdorf und in der Stadt Amberg angetroffen und kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass es eine Verbindung zwischen den örtlich verstreuten Bettlern gibt und sie alle einem Familienclan aus Bulgarien angehören. Ihnen wurde jeweils ein Platzverweis erteilt, dem sie auch nachkamen und die Örtlichkeiten verließen. Strafbare Handlungen in betrügerischer Absicht konnten nicht festgestellt werden, jedoch wird die Bevölkerung bei weiterem Auftreten um sofortige Mitteilung an die Polizeiinspektion Amberg gebeten.


0 Kommentare