17.02.2018, 17:26 Uhr

Polizei sucht Zeugen Dieb klaut Fritteuse und steckt Imbissanhänger in Brand

(Foto: thawornnurak/123rf.com)(Foto: thawornnurak/123rf.com)

Am Donnerstag, 15. Februar, gegen 4 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Weiden die Mitteilung, dass es aus einem Imbissanhänger herausqualmen soll. Der Anhänger stand auf dem neuen Festplatz in der Conrad-Röntgen-Straße.

WEIDEN Beim Eintreffen der Streife rauchte es aus dem Dachraum. Die ebenfalls verständigte Feuerwehr Weiden öffnete den Anhänger und löschte einen offenen Brand im Inneren des Anhängers. Nachdem der Besitzer des Anhängers am Brandort eintraf und sich den Anhänger ansah, stellte er fest, dass einiges an Inventar fehlte. Es handelt sich dabei um Fritteusen, Warmhalteboxen und ein Starkstromkabel. Der Wert der Gegenstände liegt im unteren vierstelligen Bereich. Der Innenraum des Anhängers ist durch die Rußentwicklung und den Löschschaum unbrauchbar. Der Schaden liegt hier bei etwa 5.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Weiden ermittelt derzeit wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls und der Sachbeschädigung. Wie der oder die bislang unbekannten Täter in das Innere des Anhängers gelangten, ist noch nicht geklärt. Zeugen, die im Zeitraum von Dienstag, 13. Februar, um 21 Uhr, bis Donnerstag, 15. Februar, um 4 Uhr, am neuen Festplatz verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Weiden in Verbindung zu setzen. Telefon: 0961/ 401321.


0 Kommentare