06.02.2018, 14:54 Uhr

Totalschaden 19-jährige Fahranfängerin überschlägt sich mit ihrem Seat Ibiza

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine 19-jährige Schwandorferin fuhr am Sonntag, 4. Februar, gegen 14.30 Uhr mit ihrem Seat Ibiza auf der Staatsstraße 2235 von Burglengenfeld in Richtung Schmidmühlen. In ihrem Fahrzeug hatte sie noch drei weitere in etwa gleichaltrige Insassen.

BURGLENGENFELD Im Verlauf einer S-Kurve bei „Kai“ kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Acker. Die beiden hinten sitzenden Insassen wurden eingeklemmt und durch die herbeigerufenen Rettungskräfte der Feuerwehren aus Burglengenfeld und Pottenstetten (circa 40 Angehörige der Feuerwehr) befreit. Eine der beiden hinten sitzenden Insassen musste mit Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Regensburg geflogen werden, die drei anderen mussten ebenfalls mit einem großen Aufgebot an Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Für die Zeit der Rettungsarbeiten war die Straße nach Schmidmühlen gesperrt. Am Seat entstand Totalschaden.


0 Kommentare