25.01.2018, 22:35 Uhr

Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz Fahrer uns Beifahrerin hatten Marihuana dabei

(Foto: wollertz 2014/123rf.com)(Foto: wollertz 2014/123rf.com)

Bei Verkehrskontrollen im Landkreisgebiet musste m Mittwochabend, 24. Januar, ein Fahrzeugführer sein Auto abstellen und zur Blutentnahme, da er drogenspezifische Körperreaktionen zeigte.

KASTL/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Ein Drogentest hatte den Verdacht der Beamten vorher bestätigt. Im Fahrzeug roch es während der Kontrolle stark nach Marihuana, doch bei der Durchsuchung des Fahrzeugs konnten die Beamten keine Drogen aufgefunden werden. Die körperliche Durchsuchung der 37-jährigen Beifahrerin löste das Rätsel, sie hatte ein geringe Menge Marihuana einstecken. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung beim 31-jährigen Fahrzeugführer wurden zusätzlich drei Gramm Marihuana aufgefunden. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Den Fahrer erwartet zusätzlich ein Fahrverbot.


0 Kommentare