21.01.2018, 15:13 Uhr

Auseinandersetzung in Amberg 22-Jähriger würgt Türsteher, der wehrt sich mit Pffefferspray – Trio schlägt und tritt Türsteher

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung in einem Lokal in der Unteren Nabburger Straße in Amberg kam es am Sonntagmorgen, 21. Januar, gegen 2.20 Uhr.

AMBERG Hier griff zunächst im Lokal ein stark alkoholisierter 22-jähriger Amberger den Angestellten des dortigen Sicherheitsdienstes tätlich an, indem er diesen am Hemdkragen packte und würgte. Dieser Angriff veranlasste den 20-jährigen Angestellten, ein Tierabwehrspray gegen den Angreifer einzusetzen. Im Anschluss gelang es dem 20-Jährigen, den Aggressor des Lokals zu verweisen und vor die Türe zu bringen. Hier wurde der Sicherheitsangestellte jedoch bereits von drei bisher unbekannten männlichen Personen erwartet. Diese schlugen und traten gemeinsam auf den Türsteher ein. Der Türsteher sowie der 22-Jährige wurden leicht verletzt. Gegen beide wurde bereits Strafanzeige wegen diverse Körperverletzungsdelikte erstattet.

Die Identität der drei genannten jungen Männer ist bisher gänzlich unbekannt. Zeugen des Vorfalles, welche sachdienliche Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare