29.12.2017, 11:40 Uhr

Papierstapel brannte Defektes Kabel verursacht Brand in einem Mehrfamilienhaus

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

In einem Mehrfamilienhaus in der Weißenburgstraße in Hof kam es am Donnerstag, 28. Dezember, gegen 19.20 Uhr, zu einem Brand.

HOF Ein 34-jähriger Anwohner stellte im Treppenhaus Rauch fest. Schnell war die Ursache klar. Ein im Durchgang zum Innenhof abgestellter Papierstapel hatte Feuer gefangen. Sofort griff der Anwohner zum Feuerlöscher und versuchte das brennende Papier zu löschen. Weiterhin verständigte er die Feuerwehr. Der noch glimmende Papierhaufen wurde dann durch die Hofer Feuerwehr gänzlich gelöscht. Schnell war die Ursache klar. Ein defektes Elektrokabel hatte den Brand ausgelöst. Der 34-Jährige erlitt beim Löschen eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde deshalb in das Hofer Klinikum verbracht. Durch die starken Verrußungen an den Hauswänden wird von einem Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro ausgegangen.


0 Kommentare