26.12.2017, 09:26 Uhr

Endemannstraße gesperrt Rohrbruch am ersten Weihnachstag hielt die Einsatzkräfte in Amberg in Atem

(Foto: saiva/123rf.com)(Foto: saiva/123rf.com)

Gegen 16:30 Uhr kam es am Montag, 25. Dezember, in der Endemannstraße in Amberg zum Bruch einer Versorgungswasserleitung. Die Wassermassen suchten sich ihren Weg durch zwei anliegende Keller von Mehrfamilienhäusern.

AMBERG Des Weiteren floss das Wasser den Eisbergweg hinunter. Die verständigte Feuerwehr Amberg und die Stadtwerke Amberg waren vor Ort und drehten die defekte Wasserleitung ab. Durch die Feuerwehr wurden noch die, unter Wasser stehenden Kellerräume ausgepumpt.

Nach Auskunft der Stadtwerke besteht jedoch kein Engpass in der Trinkwasserversorgung der umliegenden Wohnhäuser. Die Endemannstraße musste aber gesperrt werden, da nicht auszuschließen war, dass die Straße unterspült worden ist.


0 Kommentare