14.12.2017, 10:28 Uhr

Einige Strafanzeigen 18-Jähriger wehrt sich gegen Maßnahmen der Polizei

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Nach Randale und einer versuchten Körperverletzung eines 45-jährigen Mitbewohners einer Unterkunft im Stadtosten sollte die Identität des 18-jährigen Täters festgestellt werden, der zwar noch versuchte zu flüchten, jedoch dann durch die herbeigerufenen Polizeibeamten gestellt werden konnte.

AMBERG Seine Festnahme versuchte er, vergeblich durch Umsichschlagen und Treten zu verhindern. Außerdem demonstrierte er sein großes Repertoire an beleidigenden Ausdrücken. Den Mann erwartet nun einige Strafanzeigen.


0 Kommentare