30.11.2017, 20:18 Uhr

Ermittlungen Vom Dealer betrogen – in Tschechien gekauftes Crystal war gar keines

a:2:{s:7:"default";s:0:"";s:36:"515587e5-9853-4746-9904-f5478d0fc8ae";s:0:"";}

Bei einer Zugkontrolle durch die Schleierfahnder der PIF Selb konnte bei zwei Reisenden aus dem Landkreis Neustadt bei Coburg am Körper versteckt eine geringe Menge Metamfetamin aufgefunden werden.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei einem Stofftest stellte sich heraus, dass es sich dabei um Falschware handelte. Da beide äußerten, es gemeinsam in Tschechien gekauft zu haben, wurde das vermeintliche Rauschgift beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare