21.11.2017, 13:04 Uhr

Aufgeweichter Boden Holztransporter bleibt im Bankett stecken

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Aus Unachtsamkeit geriet eine 24-jährige Lkw-Fahrerin mit ihrem Holztransporter am Montag, 20. November, gegen 9.50 Uhr, auf der Umgehungsstraße von Mitterteich kurz vor der Abfahrt zur B15 ins rechte Bankett.

MITTERTEICH/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Der 40-Tonner sank mit den rechten Reifen im aufgeweichten Boden ein und blieb stecken. Dabei wurde die Leitplanke und das Bankett auf einer Länge von rund 100 Meter beschädigt und eine größere Menge Erdreich auf die Fahrbahn geschleudert. An den Verkehrseinrichtungen entstand dabei ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Der Sachschaden am Lkw beträgt ebenfalls rund 5.000 Euro. Zur Bergung mussten die Holzstämme auf ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden. Einsatzkräfte der Straßenmeisterei Tirschenreuth übernahmen die Absicherung und die Reinigung der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste bis zum frühen Nachmittag gesperrt werden.


0 Kommentare