13.01.2021, 10:51 Uhr

In Sinzing Unbekannte „verzieren“ Reisebus mit schwarzen Graffiti-Schmierereien

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Einen Schaden von circa 4.000 Euro hat ein Busunternehmer zu beklagen, dessen Reisebus in Sinzing in der Rosengartenstraße in einer Wendeschleife abgestellt war.

Sinzing. Im Zeitraum von Mittwoch, 6. Januar 2021, 15 Uhr, bis Dienstag, 12. Januar 2021, 10 Uhr, wurde die Front- und Heckpartie großflächig mit schwarzen Graffiti-Schmierereien verunstaltet. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Nittendorf unter der Telefonnummer 09404/ 9514-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare