26.11.2020, 11:23 Uhr

Gestoppt 3,1 Promille – 36-Jähriger holte sich Schnaps-Nachschub und wollte mit dem Auto wegfahren

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein 36-Jähriger wurde in Bernhardswald am Mittwoch, 25. November, gegen 9 Uhr, da er einen angetrunkenen Eindruck machte, davon abgehalten, mit seinem Pkw zu fahren.

Bernhardswald. Er hatte sich eine Flasche Schnaps gekauft und war in seinen Pkw eingestiegen. Ein Test mit dem Alkomaten ergab 3,1 Promille. Offenbar hatte der Mann bereits vor der Fahrt zum Supermarkt dem Alkohol zugesprochen. Er hat mit einer Anzeige zu rechnen und der Führerschein wurde sichergestellt.


0 Kommentare